Reise

Jammu und Kashmir – Beste Orte zu besuchen

Orte zum Besuchen

Kaschmir ist ein Naturparadies. Die Menge an Genuss, die Sie hier sehen, ist faszinierend. Dieses Land der Schönheit ist an sich perfekt und deshalb sind die Top 5 Orte, die Sie heute sehen müssen, wie folgt:

Orte zum Besuchen

  1. Leh-Ladakh

Leh-Ladakh steht auf der Checkliste eines jeden Abenteuerliebhabers. Dieses extrem fotogene Terrain bietet Trekking, Mountainbiking, Camping und vieles mehr für Abenteuerlustige. Es liegt 434 km von Srinagar entfernt und vereint Spiritualität, Gelassenheit, natürliche Schönheit und Abenteuer an einem Ort. Das architektonische Wunder an Klöstern wie dem Alchi-Kloster, dem Hemis-Kloster, dem Spituk-Kloster und einigen anderen ist genug, um alle seine Besucher zu blenden. Leh ist eine malerische, schöne und ruhige Stadt; Sie machen einen Tagesausflug nach Ladakh und anderen Nachbardörfern.

  1. Vaishno Devi

Wenn Religion und Spiritualität Sie an Orte bringen können, dürfen Sie Vaishno Devi, den heiligen Ort der Hindus, nicht verpassen. Es liegt auf einer Höhe von 5200 Fuß über dem Meeresspiegel und 61 km nördlich von Jammu. Der heilige Schrein einer hinduistischen Muttergöttin wird jedes Jahr von Tausenden von Pilgern besucht, die die steilen Hänge hinaufwandern, um der Göttin Vaishno Devi, die in einer heiligen Höhle im Trikuta – Gebirge, dem Trikuta – Gebirge, ihre Gebete zu erheben unterer Teil des Himalaya.

  1. Kupwara

Kupwara ist eine weitere schöne Attraktion in den Bundesstaaten Jammu und Kashmir. Der Staat verfügt über mehrere hohe Berggipfel wie Nastachun, Shamsbari und Dajalonjun. Vom Ranch Mountain aus haben die Touristen einen Panoramablick auf das Tal von Kaschmir. Abgesehen von der natürlichen Schönheit gibt es hier mehrere historische Dörfer wie Gushi, Karnah und Kieran, die allen Geschichtsliebhabern genug zu denken geben. Vergessen Sie nicht, das Lolab-Tal zu besuchen, das all das Rampenlicht stiehlt.

  1. Badgam

Eine weitere Perle in der Krone von Jammu und Kaschmir ist das Badgam-Viertel, das die natürliche Schönheit des Staates widerspiegelt. Es gibt einige außergewöhnlich schöne Orte wie Yusmarg, Khag, Sang-e-saved und Pehjan. Der Nilang-See, der sich 4 km den Hügel hinunter von Yusmarg befindet, ist ein wunderschöner und ruhiger Ort zum Stoppen. Für abenteuerlustige Menschen bietet die Region auch eine Reihe von Naturpfaden, die eine großartige Gelegenheit zum Wandern bieten. Sang-e-Saved, Doodpather und Mount Tatakutti sind perfekte Wanderwege.

  1. Kargil

Kargil liegt an der indisch-pakistanischen Grenze auf einer Höhe von rund 2800 m über dem Meeresspiegel. Der Ort liegt in der ladakhischen Region Jammu und Kashmir. Hier gibt es einige großartige Möglichkeiten für Trekking. Der Nonnenberg ist beliebt für die Bergexpeditionen, die er erlaubt.

So kann man spezielle Ausflüge in die Drass-Region machen und Attraktionen wie Tiger Hill, Mushkoo Valley und Tolo-Ling besuchen. Ein kurzer Spaziergang nach Goma Kargil bietet einige atemberaubende Ausblicke.

0148

Comments are closed.

More in Reise